Erlebnistouren in der Lüneburger Heide

... zwischen Morgennebel und Abendrot können Sie mit mir diese fabelhafte Landschaft entdecken und genießen!

Barfußwanderung                

Die Freiheit der Misselhorner Heide muss man Barfuß spüren!

Die Misselhorner Heide mit dem Tiefental gehört zu den schönsten Heideflächen des Naturparks Südheide. Auf naturbelassenen Wegen spüren Sie den Boden mit freiem Fuß. Genießen Sie bei dieser Wanderung nicht nur diese wunderschöne Natur, sondern erleben Sie ein ganz neues Gehgefühl.

Auf ausgesuchten Wegen durch die Heide, die Lust machen einfach mal die Schuhe auszuziehen und barfuß weiterzugehen spüren Sie pure Naturverbundenheit durch unmittelbaren Kontakt.                           

Barfuß zu mehr Gesundheit und Lebensfreude

•  Termine 2019 in Bearbeitung

•  Treffpunkt: Parkplatz „Misselhorner Heide“

Ca. 1,5 km nach dem Ortsschild von Hermannsburg in Richtung Unterlüß liegt rechts der Parkplatz.   Position: N52° 82.2884‘, E 010° 13.6052‘

Panzergrab - Stahl in der Heide

Radtour entlang des Truppenübungsplatz Munster-Süd

Unmittelbar am Rande des Zielgebietes, erkläre ich Ihnen den Schießplatz mit seiner wechselvollen über 100 jährigen Geschichte und gemeinsam beobachten wir, Interessantes und Außergewöhnliches auf der größten zusammenhängenden Heidefläche der Lüneburger Heide. Mit etwas Glück können wir Wölfe, See-und Fischadler sowie Kreuzottern in dieser besonderen Landschaft mit ihrer von Brand und Explosionen stark beeinträchtigten Flora und Fauna entdecken. Lassen Sie diese Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis werden!

•  Montags, in Bearbeitung

•  Beginn: 17:00 Uhr | Dauer: 2 | Stunden ca. 18 Km |max. 30 Personen

•  Preis:  6,-- € p.P. | Kinder 6 -14 Jahre 2,50,- €

•  Treffpunkt: Parkplatz „Haupteingang Südsee Camp Wietzendorf“

     29649 Wietzendorf, Südsee Camp 1    Position: N52° 9314‘, E 9° 9654‘

Nature Watching - Natur schau!

Naturphänomene im Laufe des Jahres

Diese Radtour dürfen Sie nicht versäumen! Im Jahreslauf zeige ich Ihnen einige besondere Naturereignisse der Lüneburger Heide auf und neben den Wegen. Ab April können Sie ein wahrhaft blaues Wunder erleben. Es ist die Paarungszeit der unter Naturschutz stehenden „Moorfrösche“. Zur selben Zeit können wir auch unsere größte und giftigste Schlage bewundern. Die Wollgrasblüte in den Mooren der Heide ist etwas ganz besonderes und wenn dann im August und September die Heide blüht, versprüht dieses einzigartige Landschaft der Lüneburger Heide ihren ganz besonderen Charme.

 •  Freitags, in Bearbeitung

•  Beginn: 15:30 Uhr | Dauer: 2 | Stunden ca. 12- 15 Km | max. 15 Personen

•  Preis: 6,- € p.P. | Kinder 6 -14 Jahre 4,- €

•  Treffpunkt: Parkplatz „Haupteingang Südsee Camp Wietzendorf“

     29649 Wietzendorf, Südsee Camp 1  Position: N52° 9314‘, E 9° 9654‘

Karte
Anrufen
Email
Info